Kings Lynn

Wie der Titel schon sagt liegen wir zurzeit in Kings Lynn in England. Sind seit 2 Tagen hier und werden morgen früh wieder ablegen. Haben heute wieder Raps geladen. Dann gehts nach Deutschland, nach Kiel , wo ich warscheinlich von Bord gehen werde. Und von der Nordsee in die Ostsee fahren wir durch den Nord -Ostsee- Kanal. Jeder sagt der ist so schön. Mal schauen ob ich Zeit hab ihn zu genießen. Werde warscheinlich noch bei U995 vorbeischeun, wenn ich schon in der Ecke bin. Das Praktikum ist so schnell vorbeigegangen, zu schnell. Jetzt nich ein paar Impresseionen von Kings Lynn.

 

Ist eine sehr schöne Stadt (besser als Goole) mit  vielen schönen Gebäuden. Und shoppen kann man dort auch gut.hreiben bevor ic

So das wars ertsmal mal scheuen ob ichs nochmal schaff was zu schreiben bevor ich heimkomm.

 

Grüße

Felix

Felix

3 Kommentare 16.8.12 20:55, kommentieren

Werbung


Arbeiten an Bord

Den Arbeitsablauf habt ihr ja schon kennengelernt, deshalb nochmal ein paar Worte über meine Aufgaben und über Wache gehen. Beim An& Ablegen muss ich Loswerfen und Festmachen der Leinen(wenn keine Festmacher dasind) sonst Leinen aufwinschen und ordnen. Wache gehen tu ich im Maschinenraum, das heist alles checken ob alles ok ist, aber nicht so oft, da alles automatisiert ist. Alles in allem wenig Schlaf. Beispiel: um 5:00Uhr Ankunft in Rotterdam => Anlegen, dann arbeiten, um 18:00 Uhr Platztausch zum entladen, 4 Stunden Pause wegen entladens, um 22:00 Uhr wieder raus zum Hold saubermachen, und um 01:00 Wieder Platztausch, war dann 01:30 bis wir wieder fest vertäut waren. Man kann dann zwar länger schlafen aber gearbeitet wird dann trotzdem.

Hier nunnoch ein paar Bilder.

Brücke

Niedergänge( Am besten zum runtergehen, indem man sich mit beiden Händen an den Handläufen festhält und die Füße hochnimmt emotion )


 

2500Pferde

Hold( kriegt man mal nen Eindruck von der Größe)

Rotterdam (dafür lohnt es sich wieder auf See zu sein emotion )

 

So nun zum Abschluss noch ein paar Zukunftsinfos. Werden bis Montag in Rotterdam bleiben und am Montag zu einem Port in englanf fahren, dort wieder Raps laden uns warscheinlich nach Kiel fahren. Und dann mal schauen.

 Grüße Felix 

2 Kommentare 11.8.12 23:10, kommentieren

Allgemeine Infos

So hier jetzt mal ein paar allgemeine Infos über das Leben und das Schiff. MV Merit is ein Vielzweckfrachter mit 80m Länge. Es hat gute 2500PS und Besatzung sind 6 Mann. Kapitän, Chief Mate, Chief Ingenieur, 2 Decksmäner sowie ein Koch. Käptn, Chief Mate, Chief Ing, und 1 Decksmann sind Russen die anderen 2 Türken. Bordsparche ist Englisch. Alle ganz locker drauf, v.a der Käptn der noch verhältnißmäßig jung ist. Bordalltag ist wie folgt: 7Uhr Frühstück, 10 Ur Kaffee, 12Uhr Mittag, 15 Uhr Kaffee, 17 Uhr Abendessen, dazwischen arbeiten. Soweit der normale Zeitplan. Kommt natürlich immer noch was dazu wenn man anlegen/ablegen muss in der Nacht oder die Hold(Laderaum) saubermachen muss. Schiff ist sehr luxuriös, jeder hat seine eigene Kajäte mit eigenem Badezimmer. Essen ist auch viel und gut. Gibt meistens Suppe dann Hauptgang und vlt Nachtisch. Also alles in allem kann man sich nicht beklagen

Arbeiten die gemacht werden müßen sind emistens typische Seemannsarbeiten, d.h Ausbesserungsarbieten, Anmalen, Abschleifen etc., im E.R(Maschinenraum) zusätzlich noch Wache gehn und Reparaturen und Wartungsarbeiten.

Hier mal ein paar Bilder:

Das Schiff:

Kajüte:

Alles in allem ist es doch relatic viel Arbeit und zeitlicher Druck, aber es gibt auch Moment da will man mit niemandem tauschen und vergisst einfach die Arbeit:

 Liegen tun wir zurzeit in Rotterdam, geht aber heut NAcht schon wieder nach England wo dann Raps geladen wird und dann wieder nach Rotterdam. So das wars erstmal. Weiter Einträge folgen.

Grüße Felixemotion

 

 

 

3 Kommentare 9.8.12 19:05, kommentieren

Gammeln 3

So mal wida update aba diemsl nur mit Text. Sin in immernoch in Goole gestern um 8 Uhr war Platztaush heut is Semannssonntag(Freizeit) und morgen wird die Ladung gelöscht. Und dann mal schauen weil wir noch keine zukünftige Ladung haben dann. Bilder muss ich noch kleinert machen alle und dann mal scheun on ich noch welche reinstell weil des Internet vom sticj sau teuer is hier Wenn net dann zeig ich euch die Bilder halt so amal =)

3 Kommentare 5.8.12 13:40, kommentieren

Update

Hallo mal wieder lang ists her, lag aber daran dass auf See kein Internet war. Ankunft auf dem Schiff war um ca 13:00 Uhr am 1.8 und dann war Gammelei angesagt. Genug Zeit sich auf dem Schiff mal etwas umzusehen.Am nächsten Morgen um 8:00 wurde mit dem Laden begonnen, was bis um ca. 14:00 dauerte. Dann gings ab auf See.

2 Kommentare 3.8.12 19:57, kommentieren

Jetzt gehts los!

Grad kam der erwartete Anruf rein: Morgen um 14:00 Uhr in Antwerpen. Schifff geht wahrscheinlich dann Richtung England. Das heißt dann morgen um 6:00 Uhr aufstehen und spätestens um 7:00 fahren. Jetzt noch schnell packen und dann gehts los

12 Kommentare 31.7.12 15:52, kommentieren


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung